"Hommage fuer Eadweard Muybridge"

Idee und Bildgestaltung: Herbert W. Franke

Choreografisches Konzept und Regie: Susanne Paech

Computergenerierte Musik: Klaus Netzle

Zwei Sequenzen aus dem Digitalen Ballet: "Rote-Armee-Fraktion" und "Fingermalerei"